NRW-Anthologie

NRW-Anthologie

Texte aus Nordrhein-Westfalen
Weitere Beiträge
  • Paul Anton Bangen: IM BANN DES MÖRDERBETTES!

    Kommentiert von Marc Degens
    [18.12.2017]
  • Leander Scholz: Fünfzehn falsche Sekunden (Auszug)

    Vorgestellt von Enno Stahl
    [14.12.2017]
  • Klopfzeichen

    von Horst Landau
    [08.11.2017]
  • Thomas Krüger: Dieter Bohlen hat...

    Walter Gödden über einen neuen Gedichtband von Thomas Krüger
    [01.11.2017]
  • Katrin Askan: Miraflores (nach dem Menü)

    Vorgestellt von Kerstin Dümpelmann
    [15.10.2017]
  • Einige wolkige Momente kreieren...

    Enno Stahl über Rolf Dieter Brinkmanns Gedicht
    [01.10.2017]
  • aufblendabend|abblendtag

    von Sven-André Dreyer
    [14.09.2017]

NRW-Anthologie

Texte aus Nordrhein-Westfalen

Regina Ray: TEXT AUS DEM HALS

Kurzprosa

Zu den Netz-Datenbanken von RLA und WLA

NRW-Anthologie

Texte aus Nordrhein-Westfalen 

2020

 1. Quartal
 0 Beiträge
 2. Quartal
 0 Beiträge
 3. Quartal
 0 Beiträge
 4. Quartal
 0 Beiträge

2019

 1. Quartal
 0 Beiträge
 2. Quartal
 0 Beiträge
 3. Quartal
 0 Beiträge
 4. Quartal
 0 Beiträge

2018

 1. Quartal
 0 Beiträge
 2. Quartal
 0 Beiträge
 3. Quartal
 0 Beiträge
 4. Quartal
 0 Beiträge

2017

 1. Quartal
 4 Beiträge
 2. Quartal
 5 Beiträge
 3. Quartal
 4 Beiträge
 4. Quartal
 5 Beiträge

Alle Beiträge dieser Rubrik aus dem Jahre 2017 (1. Quartal):

Philipp Schiemann: Impressionen auf dem Heimweg, Düsseldorf-Gerresheim, Torfbruchstraße

Vorgestellt von Kerstin Dümpelmann
Ich weiß nicht, wie lange ich es noch aushalten kann hier, ob es wohl gesund ist, das auszuhalten. Diese Grünflächen mit angrenzenden Ausläufern von...
[02.03.2017]

Matthias Schamp: Das Medienbaby prosperiert (Version 2.0)

Vorgestellt von Kerstin Dümpelmann
[...]Sechsuhrfünf. Frühsport. Alle mitmachen! Mit den Füßen voran segelt eine Horde Wrestling-Kämpfer dem Medienbaby in die Magengrube. Zoiiing. Zoi...
[01.03.2017]

Nicolas Born: Zuhausegedicht

Kommentiert von Gerd Herholz (nebst einem Postskriptum Hermann Peter Piwitt)
ZuhausegedichtEs ist der 12. November 1970 am Morgen18 Grad Außentemperaturdrei Briefe und eine Karte im Kastenzum erstenmal seit Wochenist die Sonn...
[01.02.2017]

Norbert Hummelt: die nacht

Kommentiert von Enno Stahl
die nachtknips noch die lampe aus, wenn du vom klo kommstlaß uns schlafen, denn auch die neonleuchte drübennimmt ihr licht zurück: ihr eher ungesund...
[03.01.2017]