Lesesaal

NRW-Anthologie

Texte aus Nordrhein-Westfalen

Regina Ray: TEXT AUS DEM HALS

Kurzprosa

Backlist
Alle bisherigen Beiträge finden Sie in unserer Backlist.

Zu den Netz-Datenbanken von RLA und WLA

Lesesaal

Bereich Sekundärliteratur 
Lesesaal Info-Theke Magazin Sonderausstellung Foyer

Unter Essays finden Sie Aufsätze u.a. zur rheinisch-westfälischen Literatur, Autorenporträts und Darstellungen.

Unter Rezensionen finden Sie Besprechungen von wissenschaftlichen und belletristischen Büchern von Autoren aus NRW oder zu Themen der rheinischen und westfälischen Literaturgeschichte.

Interviews stellt NRW-Autoren oder -Wissenschaftler im Gespräch vor.

Neue Beiträge

Das Revier im „Ruhr.Buch“. Alles ein Anfang, jahrzehntelang

von Jens Dirksen
Essen/Duisburg. Ruhr.2010 will die Kulturhauptstadt in Romanauszügen, Gedichten, Liedern und Reportagen spiegeln: Das „Ruhr.Buch“ vereint Goethe, Hemi...
[23.03.2010 | Rezensionen]

„Im Allgemeinen und denkwürdig in historischer Beziehung“. Georg Arnold Jacobis Lebenszeugnisse, fortgesetzt und um eigene Erinnerungen ergänzt von Victor Friedrich Leopold Jacobi

Bearbeitet von Cornelia Ilbrig
Mit der vorliegenden Edition werden erstmalig die Aufzeichnungen von Georg Arnold Jacobi (1768-1845), dem Bergischen Staatsrat und Sohn des Schriftste...
[02.03.2010 | Essays]

Eberhard Illner: „König Dampf“. Frühindustrialisierung und Literatur im Rheinland

Vortrag, gehalten im Heine-Institut am 9.12.2008
„Ein König lebt, ein zorniger Fürst,
Nicht des Dichters geträumtes Königsbild,
Ein Tyrann, den der weiße Sklave kennt,
Und der Dampf ist der K...
[12.12.2008 | Essays]

Carmina Buerana. Ein Nachruf auf Michael Klaus

von Gerd Herholz
Meine Damen und Herren,

meine kleine, Michael Klaus gewidmete Rede nenne ich Carmina Buerana, was - wie jeder hier im Musiktheater sicher weiß -...
[12.12.2008 | Essays]

Herznähe bringen

Michael Starcke über den neuen Gedichtband
Das Beste, was man vielleicht von einem Dichter sagen kann, ist, daß er lebt, was er schreibt. Nun, ich spreche von einer Dichterin, die mir den Eindr...
[07.11.2008 | Rezensionen]

Norbert Reimann (Hrsg.): Praktische Archivkunde

Rezensiert von Max Plassmann
Norbert Reimann (Hrsg.): Praktische Archivkunde. Ein Leitfaden für Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste. Fachrichtung Archiv. Münster: ...
[04.11.2008 | Rezensionen]

80. Geburtstag von Astrid Gehlhoff-Claes

Von Ingrid Hein
Am 6. Januar 2008 feiert die Dichterin Astrid Gehlhoff-Claes ihr vollendetes 80. Lebensjahr.
Aber sie feiert in – Düsseldorf!
Soll Köln da überhau...
[08.01.2008 | Essays]

Sabine Brenner: >>Das Rheinland aus dem Dornröschenschlaf wecken...<<

Rezension von Martina Thöne
Die Kulturlandschaft des 20. Jahrhunderts blüht wieder auf – zumindest trägt Sabine Brenner ihren Teil dazu bei. In ihrer Dissertation hat sie erstmal...
[04.01.2008 | Rezensionen]

Andreas Schumann: Heimat denken

Rezension von Sabine Brenner
Bereits vor ihrer Veröffentlichung hat die Habilitationsschrift von Andreas Schumann für reichlich Gesprächsstoff gesorgt. Als der Germanist anläßlich...
[01.01.2008 | Rezensionen]

»Gebunden an Zeit und Zeitgenossenschaft, an das von einer Generation Erlebte, Gesehene und Gehörte«.Heinrich Böll (1917-1985) wäre 90 Jahre alt geworden

Von Wolfgang Delseit
1967 stellte Karl Heinz Bohrer in der FAZ fest, » nicht die dreißigjährigen Frühvollendeten, nicht die Bachmann, nicht Enzensberger und auch nicht Gra...
[14.11.2007 | Essays]
zurück zurück | Seite 2 von 2