Foyer

Foyer

Willkommen im digitalen Literatur-Archiv-NRW!

NRW-Anthologie

Texte aus Nordrhein-Westfalen

Regina Ray: TEXT AUS DEM HALS

Kurzprosa

Backlist
Alle bisherigen Beiträge finden Sie in unserer Backlist.

Hilfe

Klicken Sie auf einen der farbigen Räume!

Links finden Sie eine alternative Navigation, hier werden auch die tieferen Ebenen angezeigt, die Räume, die hinter den Räumen liegen!

Richtlinien für Mitarbeiter

Hinweise zur Textgestaltung

Das Portal enthält Aufsätze zu Themen der nordrhein-westfälischen Literatur, Rezensionen von belletristischen Werken nordrhein-westfälischer Autoren oder literaturwissenschaftlichen Publikationen zur NRW-Literaturgeschichte.

Zu den Netz-Datenbanken von RLA und WLA

Foyer

Willkommen im digitalen Literatur-Archiv-NRW! 
Lesesaal Info-Theke Magazin Sonderausstellung Foyer


Das Literatur-Archiv-NRW ist ein Diskussions- und Informationsforum zur rheinischen und westfälischen Literatur und Literaturgeschichte sowie zu Fragen literarischer Nachlässe und Archive.

Sie befinden sich im Foyer, treten Sie ein und nutzen Sie unsere vielfältigen Angebote!

Im Lesesaal finden Sie Essays, Rezensionen und Interviews.
Im Magazin finden sich Beiträge zu Literatur und Archiven.
Der Bereich Sonderausstellung umfasst Aufsatzsammlungen zu Spezialthemen.
Die Infotheke bietet Veranstaltungstermine und andere aktuelle Informationen.

In der Kritischen Anthologie (s. linke Box) stellt ein Autor oder Kritiker - im monatlichen Wechsel - einen literarischen Text nebst Kommentar vor.


WICHTIGER HINWEIS: Aufgrund anderweitiger dienstlicher Verpflichtungen sieht sich die Redaktion des E-Zines literatur-archiv-nrw.de außer Stande eine kontinuierliche Aktualisierung der Seite zu gewährleisten. Sie wird auf dem Stand von September 2014 archviert.

D.h. bitte schicken Sie keine Beiträge mehr ein! Auch wird der dazugehörige Newsletter eingestellt, so dass es keinen Sinn mehr macht, sich dafür einzuschreiben. Die vorliegenden Seiten werden allerdings weiterhin frei zugänglich bleiben für Lektüre und Recherche.


DIE REDAKTION

Neue Beiträge

Martin Willems: Dokumentationsprofil kultureller Überlieferungen. Tagungsbericht

In den letzten Jahrzehnten haben kulturelle Überlieferungen einen immensen Bedeutungswandel erlebt. Der Kultur kommt im Alltagsleben eine überaus wich...
[18.07.2011 | Sonderausstellung > Dokumentationsprofil kultureller Überlieferungen]

Huub Sanders: Das Internationale Institut für Sozialgeschichte, Amsterdam: Kontinuität und neue Aussichten im Sammlungsprofil

Einleitung
Die akademische Welt ist der wichtigste Nutzer unserer Dienste. Es gibt eine Menge von Diensten, die wir anbieten, aber der Wichtigste is...
[14.07.2011 | Sonderausstellung > Dokumentationsprofil kultureller Überlieferungen]

Enno Stahl: Übernahme literarischer Bestände. Prolegomena zu einer Systematisierung

1. Die Ausgangslage1.1. Die Rolle der Kultur / Literarisches Leben und literarische Infrastruktur
Kultur, und damit auch die Literatur, hat in den l...
[13.07.2011 | Sonderausstellung > Dokumentationsprofil kultureller Überlieferungen]

30.6./.1.7.2011: Tagung Dokumentationsprofil kultureller Überlieferungen

Eine Kooperationsveranstaltung des Rheinischen Literaturarchivs im Heinrich-Heine-Institut und des Westfälischen Literaturarchivs im LWL-Archivamt für Westfalen, Münster
Was sind bewahrungswürdige Überlieferungen? Woran erkennen Archivare heute, welche Bestände gesichert werden müssen, welche nicht? Welche Teile solche...
[16.06.2011 | Info-Theke]

Ruhr 2010 – eine Bücherschau

Das Kulturhauptstadtjahr im Rückblick. Was bleibt unterm Strich für die Literatur? Der Versuch einer Bilanz von Walter Gödden
Ein ganzer Stapel Bücher ist zum Metropolenjahr 2010 erschienen und es wird höchste Zeit, ihn abzutragen. „Carpe diem!“ mag sich mancher Autor, Heraus...
[07.02.2011 | Lesesaal > Rezensionen]

Enno Stahl: Ratinger Hof - Thomas Kling und die Düsseldorfer Punkszene

Nebst einem Interview mit Carmen Knoebel und Franz Bilemeier
A. Pop-Mythen und Legenden
Das war… `82 oder `83: eine Ente ohne Verdeck, Dead Kennedys quälen den Lautsprecher ¬–¬ dann The Adicts denn zu deren Ko...
[01.02.2011 | Lesesaal > Essays]

Schreibwelten - erschriebene Welten

Ausstellung zum 50. Geburtstag der Dortmunder Gruppe, 19.2.-1.5.2011
Wir schreiben das Jahr 1961. In Berlin beginnt der Mauerbau, in ganz Deutschland wird ‚Die Pille’ käuflich und in Dortmund? Dort bricht eine Gruppe au...
[28.01.2011 | Info-Theke]

Die Arschlöcher waren draußen

Martin Willems über den Bildband
Es ist schon ein besonderer Schatz, den Ralf Zeigermann über die Zeit gerettet hat: er förderte Fotos aus seiner persönlichen Ratinger-Hof-Zeit ans Li...
[26.11.2010 | Lesesaal > Rezensionen]

Simon Peters: „Ein Königreich aus Worten“

Rose Ausländers poetische Sprachutopie
Das Werk Rose Ausländers ist durchzogen von biographischen Erlebnissen, die sie in ihrer Lyrik verarbeitet. Schon im Getto formuliert sie im Gedicht „...
[25.11.2010 | Lesesaal > Essays]

Lokal Hero Gustav Sack

Die Gemeinde Schermbeck erinnert sich in bemerkenswerter Offenheit ihres „verlorenen Sohnes“, dessen 125. Geburtstag in diesem Jahr ansteht.
Zur Eröffnung der Schermbecker „Local-Heroes“-Woche gab sich sogar Ruhr-2010-Intendant Fritz Pleitgen die Ehre. Und gab frank und frei zu, dass ihm ...
[15.06.2010 | Verschiedenes]

Zwei neue Bände des Periodikums „Literatur in Westfalen. Beiträge zur Forschung“ erschienen

Mit Sonderteil zu Michael Klaus
In zwei neuen Bänden des Periodikums „Literatur in Westfalen. Beiträge zur Forschung“ gibt die LWL-Literaturkommission einen Überblick über die aktuel...
[11.06.2010 | Info-Theke]

31.5.2010, 11.30h: Startschuss “Contain it!“

Outdoor-Pressetermin, Heinrich-Heine-Platz (Carschhaus)
Gefördert im Rahmen des Wettbewerbs „Archiv und Jugend“ durch den Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen

Das Projekt „Starschnitt Arc...
[25.05.2010 | Info-Theke]

4.-5. Juni 2010: Von Flussidyllen und Fördertürmen

Tagung der Stadtbibliothek Duisburg, des Fritz-Hüser-Instituts Dortmund und der Stiftung Bibliothek des Ruhrgebiets, Dueísburg-Ruhrort
"Der Rhein" erscheint als eine idyllische Flusslandschaft mit gepflegten
Städten, als ein positiv besetzter Mythos und literarischer Topos...
[05.05.2010 | Info-Theke]

Heine und der Starkult junger Leute von heute

"Starschnitt Archiv": Land fördert Projekt im Rahmen des Wettbewerbs "Archiv und Jugend"
Das etwas angestaubte Image von Archivaren und jugendlicher Starkult - wie passt das zusammen? Besser, als mancher denken mag, findet das Heinrich-H...
[27.04.2010 | Info-Theke]

Compete 20.10 gestartet!

Globaler Jugendliteraturwettbewerb
Vor 30 Jahren fand das erste Autorentreffen NRW statt, ein Wettbewerb für den literarischen Nachwuchs, bei dem Preise in den drei Disziplinen Prosa, L...
[16.04.2010 | Info-Theke]

Levin und Louise Schücking – ein prominentes Schriftstellerehepaar aus Westfalen

LWL-Literaturkommission legte zwei neue Bände ihrer Schriftenreihe vor
Beide lebten ein Leben für die Literatur: Er, Kritiker, Journalist, Herausgeber und einer der meistgelesenen Romanautoren des 19. Jahrhunderts – sie, ...
[01.04.2010 | Lesesaal > Essays]

Das Revier im „Ruhr.Buch“. Alles ein Anfang, jahrzehntelang

von Jens Dirksen
Essen/Duisburg. Ruhr.2010 will die Kulturhauptstadt in Romanauszügen, Gedichten, Liedern und Reportagen spiegeln: Das „Ruhr.Buch“ vereint Goethe, Hemi...
[23.03.2010 | Lesesaal > Rezensionen]

CfP: Von Flussidyllen und Fördertürmen

Literatur an der Nahtstelle zwischen Ruhr und Rhein
Wissenschaftliche Tagung der Stadtbibliothek Duisburg, des Fritz-Hüser-Instituts für Literatur und Kultur der Arbeitswelt (Dortmund) und der Stiftung ...
[12.03.2010 | Info-Theke]

„Im Allgemeinen und denkwürdig in historischer Beziehung“. Georg Arnold Jacobis Lebenszeugnisse, fortgesetzt und um eigene Erinnerungen ergänzt von Victor Friedrich Leopold Jacobi

Bearbeitet von Cornelia Ilbrig
Mit der vorliegenden Edition werden erstmalig die Aufzeichnungen von Georg Arnold Jacobi (1768-1845), dem Bergischen Staatsrat und Sohn des Schriftste...
[02.03.2010 | Lesesaal > Essays]

Samstag, 6. März 2010: 5. Tag der Archive in Düsseldorf

Weiterbildungszentrum Bertha-von Suttner-Platz, 11-18h
Zum 5. Mal stellen sich am 6.3.2010 die Düsseldorfer Archive gesammelt der Öffentlichkeit vor, ab 11h werden 26 Archive über ihre Aktivitäten und Samm...
[22.01.2010 | Info-Theke]

Di, 23. Februar 2010, 19:30 Uhr: "Ich predige in der Sprache der Steine"

Reihe 'Archiv aktuell': Ein Karlhans-Frank-Abend
Zum Gedenken an den Düsseldorfer Schriftsteller und Regisseur Karlhans Frank (1937-2008), dessen Nachlass das Rheinische Literaturarchiv im Heinrich-H...
[22.01.2010 | Info-Theke]

24.2-26.2.2010: das gellen der tinte

Wissenschaftliche Tagung zum Werk Thomas Klings, Raketenstation Hombroich
Programm zur Kling-Tagung
Mittwoch, 24. Februar 2010
19:00 Begrüßung und Eröffnung
19:10 Poetische "Schädelmagie". Der Lyriker Thomas ...
[21.01.2010 | Info-Theke]

Das literarische Leben des 19. Jahrhunderts im Spiegel der Zensur

Tagung, 22./23.10.2009
Heinrich-Heine-Institut, Bilker Str. 12-14, 40213 Düsseldorf

Gefördert vom Landschaftsverband Rheinland

Zensur und Überwachung des literaris...
[20.10.2009 | Info-Theke]

Call for Papers: „Literaturwunder Ruhr“

Kongress im Haus der Geschichte, Bochum, Clemensstraße 17-18 vom 29. bis 31. Oktober 2009
Veranstalter:
Stiftung Bibliothek des Ruhrgebiets (Prof. Dr. K. Tenfelde)
Fritz-Hüser-Institut für Literatur und Kultur der Arbeitswelt Dortmund ...
[12.03.2009 | Info-Theke]

30. November 2008 - 11. Januar 2009: Die Reise nach dem Mond. Annette von Droste-Hülshoff im Rheinland

Ausstellung im Museum Burg Hülshoff
Die Ausstellung des StadtMuseum Bonn in Zusammenarbeit mit dem Heine-Institut Düsseldorf, der LWL-Literaturkommission für Westfalen und dem Museum für...
[17.12.2008 | Info-Theke]

Enno Stahl: Das Archiv als gesellschaftliches Gedächtnis

Aktenhölle, Staubkerker oder vitaler Erinnerungsspeicher?
Der Archiv-Begriff hat in den letzten fünfzehn Jahren eine erstaunliche Karriere gemacht. Eigentlich Blueprint für Staublunge, Stickluftmuff und allg...
[12.12.2008 | Magazin > Archivwesen]

Eberhard Illner: „König Dampf“. Frühindustrialisierung und Literatur im Rheinland

Vortrag, gehalten im Heine-Institut am 9.12.2008
„Ein König lebt, ein zorniger Fürst,
Nicht des Dichters geträumtes Königsbild,
Ein Tyrann, den der weiße Sklave kennt,
Und der Dampf ist der K...
[12.12.2008 | Lesesaal > Essays]

Carmina Buerana. Ein Nachruf auf Michael Klaus

von Gerd Herholz
Meine Damen und Herren,

meine kleine, Michael Klaus gewidmete Rede nenne ich Carmina Buerana, was - wie jeder hier im Musiktheater sicher weiß -...
[12.12.2008 | Lesesaal > Essays]

Herznähe bringen

Michael Starcke über den neuen Gedichtband
Das Beste, was man vielleicht von einem Dichter sagen kann, ist, daß er lebt, was er schreibt. Nun, ich spreche von einer Dichterin, die mir den Eindr...
[07.11.2008 | Lesesaal > Rezensionen]

23.11.2008, 11h: Ausstellungseröffnung im Heine-Institut

„Kein schöner Ding’ auf dieser Welt, als seine Feinde zu beißen…“Rheinische Literatur in Vormärz und Revolution 1840-1850
Heinrich-Heine-Institut ...
[04.11.2008 | Info-Theke]
zurück zurück | Seite 3 von 5 | weiterweiter