Foyer

Foyer

Willkommen im digitalen Literatur-Archiv-NRW!

NRW-Anthologie

Texte aus Nordrhein-Westfalen

Regina Ray: TEXT AUS DEM HALS

Kurzprosa

Backlist
Alle bisherigen Beiträge finden Sie in unserer Backlist.

Hilfe

Klicken Sie auf einen der farbigen Räume!

Links finden Sie eine alternative Navigation, hier werden auch die tieferen Ebenen angezeigt, die Räume, die hinter den Räumen liegen!

Richtlinien für Mitarbeiter

Hinweise zur Textgestaltung

Textbeiträge sind jederzeit willkommen. Bitte senden Sie diese als rtf-Datei an einen der redaktionellen Mitarbeiter (s. Impressum) - Aufsätze zu Themen der nordrhein-westfälischen Literatur, Rezensionen von belletristischen Werken nordrhein-westfälischer Autoren oder literaturwissenschaftlichen Publikationen zur NRW-Literaturgeschichte.

Hinweise zur Textgestaltung mehr

Zu den Netz-Datenbanken von RLA und WLA

Foyer

Willkommen im digitalen Literatur-Archiv-NRW! 
Lesesaal Info-Theke Magazin Sonderausstellung Foyer


Das Literatur-Archiv-NRW ist ein Diskussions- und Informationsforum zur rheinischen und westfälischen Literatur und Literaturgeschichte sowie zu Fragen literarischer Nachlässe und Archive.

Sie befinden sich im Foyer, treten Sie ein und nutzen Sie unsere vielfältigen Angebote!

Im Lesesaal finden Sie Essays, Rezensionen und Interviews.
Im Magazin finden sich Beiträge zu Literatur und Archiven.
Der Bereich Sonderausstellung umfasst Aufsatzsammlungen zu Spezialthemen.
Die Infotheke bietet Veranstaltungstermine und andere aktuelle Informationen.

In der Kritischen Anthologie (s. linke Box) stellt ein Autor oder Kritiker - im monatlichen Wechsel - einen literarischen Text nebst Kommentar vor.

Neue Beiträge

Ellen Widmaier: dort wo wir lagen

Rezension von Michael Starcke
Die 28 Gedichte, die Ellen Widmaier in ihrem Lyrikband „dort wo wir lagen“ versammelt hat, sind einfach stark. Ob gereimt oder in freien Versen, komme...
[27.02.2014 | Lesesaal > Rezensionen]

Sigrid Nordmar-Bellebaum: Aus den Wolken der Nacht – aus den Tagesbögen

Rezension von Michael Starcke
Zur Lektüre des neuen Gedichtzyklus von Sigrid Nordmar-Bellebaum sei ein Rat erlaubt. Dieses Buch ist keines für zwischendurch. Es verlangt Hingabe ...
[27.02.2014 | Lesesaal > Rezensionen]

Martin Maurach: Ein weiblicher Tonio Kröger?

Philipp Kellers Erzählung „Gemischte Gefühle“ aus dem Jahr 1913
Nicht jeder kann es sich leisten, zwischen den Welten des Künstlers und des Bürgers den Grenzgänger zu spielen wie Tonio Kröger in Thomas Manns berühm...
[23.01.2014 | Lesesaal > Essays]

Thomas Kade: Körper Flüchtigkeiten

Rezension von Michael Starcke
Womöglich ist keine Landschaft geeigneter als das Ruhrgebiet für jene Poesie, die der, in Dortmund ansässige, Thomas Kade verfasst. Womöglich könnte s...
[02.12.2013 | Lesesaal > Rezensionen]

Klaus Märkert: Requiem für Pac-Man

Rezension von Michael Starcke
Klaus Märkerts autobiografischer Roman „Requiem für Pac-Man“ hat es in sich, ist Rückblick auf die 90. Jahre, die lakonische Abrechnung eines herzkran...
[25.09.2013 | Lesesaal > Rezensionen]

Rainer Küster: Bochumer Häuser – Neue Geschichten von Häusern und Menschen

Rezension von Michael Starcke
Auch Rainer Küsters zweites Bochumer Häuser-Buch ist wieder eine wahre Fundgrube, ein Geschichts- und Geschichtenbuch der besonderen Art, gewissenhaft...
[23.07.2013 | Lesesaal > Rezensionen]

arz: Eremitenpresse geht im Heine-Institut vor Anker

Wertvolle Einblicke in das literarische Leben der Bundesrepublik von ihren Anfängen bis heute
Das Heinrich-Heine-Institut der Landeshauptstadt Düsseldorf hat das
Verlagsarchiv der kleinen, aber bedeutenden Düsseldorfer Edition Eremitenpresse ...
[15.05.2013 | Magazin > Archivwesen]

Gegen die Innenweltverwüstung

Michael-Ende-Ausstellung im Heinrich-Heine-Institut
Michael Ende – Die Wiederverzauberung der Welt ist gleichermaßen Fortsetzung und Abschluss der Ausstellungsreihe des Heinrich-Heine-Instituts zur märc...
[30.04.2013 | Info-Theke]

Zwischen Literaturbetrieb und Forschung – Regionale Literaturarchive heute

Progamm der Tagung aus Anlass des 10jährigen Bestehens des Westfälischen Literaturarchivs
Die Tagung "Zwischen Literaturbetrieb und Forschung – Regionale Literaturarchive heute" fand statt am 1. und 2.12. 2011 in Münster aus Anl...
[21.03.2012 | Sonderausstellung > Zwischen Literaturbetrieb und Forschung - Regionale Literaturarchive heute]

Eva Maaser (Verband deutscher Schriftsteller NRW): Erwartungen von Autorinnen und Autoren an ein regionales Literaturarchiv

Wie nähert man sich am besten einem Thema, von dem man selbst höchstens als einzelne, betroffene Autorin eine vage Ahnung hat – wenn man sich denn ü...
[20.03.2012 | Sonderausstellung > Zwischen Literaturbetrieb und Forschung - Regionale Literaturarchive heute]
Seite 1 von 5 | weiterweiter